aktuelle FotosHistorisches
Startseite
News & Aktuelles
Bilder
Publikationen
Gästebuch
Impressum
Ihr Weg zu uns
Anfahrt
     
 


Hallo Zusammen ! Ich war von 11/81-04/83 im PR-15 in Cottbus . War in der Wartungsgruppe als Panzerschlosser und habe einen Ural-Werkstattwagen gefahren . ( KC Oberltn. / Hauptmann Krüger ) In der Kaserne war ich im Wartungspunkt oder in der Ölbox , oder habe Fahrzeuge überprüft bevor sie den Gefechtspark verlassen durften . War auch viel mit dem Ural-Werkstattwagen unterwegs ( Sicherstellung Panzerverladung , Reparatur und Wartungsarbeiten ) Mußte immer nach Bad Liebenwerda oder Nochten zur Sicherstellung beim Panzerschießen . In der Watungsgruppe war Hauptmann Klenner unser Vorgesetzter . Wir gehörten glaube zur I-Kompanie . Ich habe nur noch ein paar abfotografierte Bilder von 1982 . Die wurden in Bad Liebenwerda aufgenommen . Die Qualität ist nicht gut , aber vielleicht können sie sie gebrauchen . Ich wünsche ihnen einen ,, Guten Rutsch ,, ins Jahr 2019 ! Viele Grüße Rolf Marek ! 

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Rolf Marek

Bilder von Ingo Kalke aus dem Jahr 1988








"Rungs" beim Essen holen!

Ich, Gefr. Eichler, suche nach meinen Richtschützen, Gefr. Matzke, meinen ehemaligen Kompaniechef, Hptm. Horst Raue, sowie unseren ehemaligen Hauptfeldw. Arno Bauss. Von unserem ehem. Kompanieschreiber habe ich leider keinen Namen und Anschrift.  EK's 6. Komp., 2. von rechts.
Angaben zum Gefr. Matzke: - 5/65 - 10/66 6. Komp., 3. Zug, Richtschütze Panzer 267 - Kompaniechef Hptm. Horst Raue - Hauptfw. Arno Bauss - Zugführer 3.Zug, Ltn. Bulkanowitsch - Vorname von Matzke, wahrscheinlich, Manfred - Jahrgang 1943 - 1946 - übernahm beim Manöver "Moldau" 1966, als Kommandant Panzer 267, da Ltn.   Bulkanowitsch wegen Unfall ausgefallen - stammte aus dem ehemaligen Bezirk Cottbus, wahrscheinlich aus einem Dorf, da er oft Fresspakete bekommen hat. Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Ltn. Bulkanowitsch ist leider schon verstorben, hat zuletzt beim Wehrkreiskommando Cottbus gearbeitet. Der Ladeschütze Flöter wohnt in Herzberg/Elste, hat vor 2 Jahren in Graal-Müritz besucht.
Ich wünsche weiterhin viel Freude bei der Pflege des Andenkens an das Panzerregiment 15 - Cottbus.
 Mit kameradschaftlichen Grüßen
Gefr. Manfred Eichler Wiesenstr. 4 18181 Graal-Müritz Tel.: 038206 - 79616

Neuer Absatz

Neuer Absatz

Panzerbesatzung 267 Okt. 1966 von links: Richtschütze Gefr. Matzke, Ladeschütze Soldt. Flöter, Fahrer Gefr. Eichler Wer kann helfen! Ich suche dringend den Richtschützen Matzke. Für jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar. Bitte an 038206-79616 oder E-Mail:eichler-manfred@t-online.de

Okt. 1966 - Begrüßung durch die Bevölkerung von Cottbus - Rückkehr PR 15 vom Manöver "Moldau"

1966, Regimentskommandeur Oberstltn. Matzmohr

Winter 1965/66 - Ausbildung in Nochten

13 Fotos von Gefr. Eichler - Fahrer Panzer 267, 6. Kompanie, 5/65 - 10/66
Abmarsch zum Manöver " Moldau " Sept. 1966 - 6. Kompanie Fahnenträgergruppe, von links: Ltn. Bolkanowitsch, Ofw. Schmidt, Ltn. Wieland

EK-s 6. Kompanie Juni 1966

Hptm. Rohbock, Stabchef II. PB 1966

Manöver " Moldau " Okt. 1966 - Bahnrücktransport von Budweis nach Cottbus

Manöver " Moldau " Okt. 1966 - Bereitstellung zur Parade in Budweis

Manöver " Oktobersturm " 1965

Manöver " Oktobersturm " 1965 - Besuch der Manövertruppen durch Gen. Walter Ulbricht

NVA - Technikmuseum Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten 2016

Panzer fahren in Beerfelde Aug. 2016, Gefr. Eichler mit Sohn Andreas sowie Enkel Tom und Benett

Panzerfahrschule Beerfelde, östlich Berlin, 2016

UF am Autobahnsee 1966

Von der Panzerstrecke abgekommen 1966

Winterübung 1965/66

Hallo zusammen, habe auch ein paar Bilder aus dem Oktober 1983. Vielleicht ist das was für die Galerie. Wäre schön, wenn sich jemand der Abgebildeten sich melden würde. Michael Tautenhahn 7. Kompanie von 5/1981 bis 10/1983 Komandant und stv. Spieß 
10 Fotos

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

4 Fotos von Herrn Petters, er sucht alte Kammeraden. Wer Kontakt möchte wendet sich das PR15





4 Fotos von
- Gefr. Manfred Eichler - 1943 in Plessa, Land Brandenburg, geb. ( Plessa-das Partisanendorf, siehe Internet )- von Mai 1965 - Okt. 1966 15. PR, II. PB, 6. Kompanie - Fahrer Zugführerpanzer 267 --> Zugführer Ltn. Bolkanowitsch - Kompaniechef Hptm. Raue, 1970 - 1977 dann Offizierschule Löbau als Oberstleutn. - Teilnahme am Manöver " Oktobersturm " 1965, Sommermanöver im Raum Magdeburg 1966, Manöver " Moldau "   Sept./ Okt. 1966, Teilnahme an der Manöverabschlußparade in Budweis - 1983 Umschulung auf T55 in Eggesin - 2006 Panzer fahren in Beerfelde bei Bad Freienwalde

Ausgang 6. Kompanie in Cottbus 1966

Manöver Oktobersturm 1965, links Ladeschütze Eichler

Manöver Moldau 1966, Panzerbesatzung 267 vor Abschlußparade in Budweis


von links : Richtschütze Gefr. Matzke, Ladeschütze Sold. Flöter, Fahrer Gefr. Eichler

Bergepanzer T55 fahren in Beerfelde - nach 40 Jahren, Panzer fahren noch nicht verlernt

1989

Links hinten Hptm Schotte 1989

Manöver Oktobersturm


242 bei UF von Hr. Matuschka

Marsch durch Cottbus

LO PR 15


"Paule"


Hr. Zwade

15.PR/II.PB/6.PK


Neuer Absatz

Bilder vom Abschied von
Uwe Mattuschka

Letzter Marsch zum VB Hänchen




Auf dem Weg nach Hänchen

Auf dem Weg nach Hänchen

Auf dem Weg nach Hänchen

Verladung Hänchen

Verladung Hänchen

Neuer Absatz

Personen welche ihr lange nicht gesehn habt:

WÜP Kreinitz/Elbe





01.März 1989
Bildungszentrum

Uffz. Zschiedrich,
Hptm. Behnert


1990
Der letzte Appell

FW Bracher auf der 201

Besatzung Klinger

1966
II. PB 6. PK

1990 III.PB

1988
Manöver Kraftmesser

1988

Elbe
UF Ausbildung

Herr Lampe und Herr Wojcik beim freundschaftlichen Meinungsaustausch!







VKR Zug

Manöver
Oktobersturm

Die suche nach dem EP 1

unbekannt

1970
Hptm Krüger

Pioniere

Ufz Michaelis

BA und mehr....

Sommertreffen am Autobahnsee

Ufz, Michaelis

Manöver
Hauptstoss

Zwade der mit dem Feuer spielte!

Hptm Wagner, Hptm Peter

Neuer Absatz